Frankreich Provence
travel / 07.06.2016

Kurztrip – Französische Provence I

Vor knapp ner Woche haben Flo und ich uns in Auto gesetzt und sind kurzfristig aus dem Alltag ausgebrochen. Unser Ziel: die französische Provence. Genauer gesagt Malaucène am Fuße des Mont Ventoux. Der Kurztrip über das lange Wochenende war perfekt, genau wie das Wetter. Erholung pur. Die drei Tage kamen uns vor wie eine ganze Woche.
Der Grund für den Kurztrip war allerdings nicht Erholung, zumindest für Flo nicht. Denn Flo wollte unbedingt dem „Club des Cinglés du Mont-Ventoux“ also dem „Club der Bekloppten“ beitreten. Das ist ein Club von etwa 4.500 Radsportlern, die den Mont Ventoux an einem Tag gleich drei Mal hochgefahren sind. Macht nach Adam Riese knapp 140 Kilometer und über 4300 Höhenmeter auf dem Tacho. Ganz schön bekloppt! Wenn ich bedenke, dass ich beinahe in Ohnmacht gefallen bin, als ich 2014 nur einmal mit dem Rennrad hochgefahren bin.
Die ersten beiden Tage haben wir aber damit verbracht die wunderschöne Provence zu erkundigen. Wir sind durch die hübschen Gassen von Malaucène gelaufen, dem Ort in dem wir auch unsere Unterkunft gebucht haben. Die war übrigens der Hammer. Eine Ferienwohnung die besser nich hätte ausgestattet sein können. Es gab sogar einen großen Kühlschrank mit Eiswürfelgerät. Perfekt bei dem heißen Wetter das wir hatten.
Zurück zu Malaucène. Diesen kleinen, typisch provenzalischen Ort bewohnen knapp 2800 Einwohner. Zur Hauptsaison tummeln sich hier täglich halb so viele Radfahrer oder Wanderer. Denn hier führt eine von nur drei Straße direkt hoch zum Gipfel. Die anderen beiden Straße zum Gipfel hoch kann man von Sault und Bedoin aus befahren. Bekannte Sehenswürdigkeiten gibts es hier nicht allerdings sind die kleinen Gassen und Cafés sehr nett! Und natürlich muss man auch den Ventoux einmal hochgefahren sein. Ich habe dieses Mal mein Rad allerdings zu Hause gelassen. Dieses Mal hätte es mich nämlich definitiv umgehauen!
Eine tolle Sicht hatte ich aber trotzdem. Auch über die kleine Stadt. Denn es gibt einen kleinen Aussichtshügel mitten im Ort. Von hier aus hat man einen 360° Blick über die Landschaft. Hier her kommen wir auf jeden Fall immer wieder gerne.

IMG_5786 IMG_6096 Frankreich Französische Provence Urlaub Malaucene Bedoin Ventoux IMG_5791 DSC07925       Frankreich Provence  DSC07908 Frankreich Malaucene Provence Urlaub DSC07942DSC07937

 

| Vaison la Romaine

Rund 8km nördlich von Malaucène liegt die Kleinstadt Vaison la Romaine. Die Stadt ist durch die Römer geprägt, daher der Namenszusatz la Romain was „die Römische“ bedeutet. Wenn man durch den Ort geht sieht man dies auch ganz gut. Die alte Brücke, eine der wichtigsten der Provence und Straßen lassen es erahnen. Die Stadt unterhält zudem die größte französische archäologische Ausgrabungsstätte. Hier kann man Bruchstücke aus dem 1. und 2. Jahrhundert nach Chr. besichtigen. Ich finde das immer sehr interessant und kenne solche Parks noch aus meiner Kindheit. Stichwort Xanten!
Wir sind auch hier quer durch die Stadt gelaufen. Und sind sogar hoch zu einer Burgruine geklettert. Der Weg dort hin war nämlich nicht wirklich befestigt. Relativ festes Schuhwerk sollte man hier tragen. Aber allein der Weg hoch zur Burg lohnt sich. Denn in den kleinen Gassen reihen sich Cafés und Galerien aneinander und immer wieder trifft man auf hübsche kleine Plätze mit kühlenden Brunnen. Einige von ihnen stammen noch aus dem 18. Jahrhundert. Die Stadt selbst wirkt sehr belebt und läd zum Bummeln oder Eisessen ein.
Schaut hier auf jeden Fall einmal vorbei, wenn ihr in der Nähe seid.

DSC07956Vaison La Romaine Frankreich Provence UrlaubDSC07954Frankreich Provence Malaucene Ventoux UrlaubDSC07913Frankreich Malaucene Urlaub Provence VentouxIMG_6246

L’Ouvèze

Geheimeintipp: Wenn ihr Richtung Vaison la Romaine fahrt aber vorher abbiegt in Richtung Entrechaux, dann gibt es hier einen wundervollen kleinen Ort zur Abkühlung direkt in der Ouvèze. Folgt hier zu der Route de Faucon. Hier kann man sich herrlich entspannen und den Fischen dabei zusehen, wie sie den Fluss hochspringen um zu ihren Laichplätzen zu gelangen. Gar nicht mal so einfach für die kleinen Kerle, die glitschigen Steine zu bezwingen.
Wenn ihr von rechts kommt und auf den Parkplatz wollte, dann lasst euch nicht von der engen Brück entmutigen. Hier fahren sogar Transporter durch!

Das war der erste Teil unseres Kurztrips. Ich will euch mit der Bilderflut nicht überfordern. Im nächsten Teil gibts dann z.B. den Sonnenuntergang vom Ventoux aus zu bestaunen!

DSC07970 DSC07969 Frankreich Outfit Kleid mbym KopieDSC07968 DSC07958

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Kurztrip – Französische Provence I - cllct.net 07.06.2016 at 17:37

    […] post Kurztrip – Französische Provence I appeared first on […]

  • Reply Andrea 21.06.2016 at 17:43

    Sieht total bezaubernd aus, richtig schön!

    • Reply Annie 21.06.2016 at 17:44

      ohh das war es auch 🙂 danke

  • Reply the travelogue (by Anna & Vanessa) 22.08.2016 at 16:23

    Tolle Bilder!! Aber wenn man in der Provence ist, kann es auch nur schön werden 😉
    Liebe Grüße, Anna & Vanessa

  • Leave a Reply