oFotolia_23875972_L1
travel / 23.10.2015

Fünf traumhafte Orte in Deutschland

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Man spricht immer von Fernweh. Aber warum haben die Leute eigentlich kein Heimweh, wo doch das eigene Land so viele schöne Orte bietet. Wir haben uns deshalb auf die Suche gemacht und für euch fünf traumhafte Orte in Deutschland gesucht und auch gefunden.

Vorhang auf also für fünf traumhafte Orte in Deutschland

1. Waldseilgarten Höllschlucht 
Im Waldseilgarten Höllschlucht könnt ihr in diesen schwebenden Zelten übernachten. Wer ganz mutig ist, der kann sogar an der Felswand am Abgrund schlafen. Wir würden unglaublich gerne mal die hängenden Portaledges ausprobieren. Das ist bestimmt eine unglaubliche Erfahrung!

Quelle // CMS2.be-es.de

image
Quelle // Thorsten Belder

2. Die Lüneburger Heide zur Heideblüte
Nein das ist nicht die Provence in Frankreich. Das ist die Lüneburger Heide zur Heideblüte-Zeit. Zwischen Sommer und Herbst gleichen viele Flecken der Lüneburger Heide einem lila Teppich. Obwohl diese Region eigentlich garnicht so weit von unserer Heimat entfernt ist, haben wir es leider noch nicht geschafft dorthin zu fahren. Steht aber ganz oben auf der Todo für nächstes Jahr.


oFotolia_23875972_L1
Quelle //  Ferienwohnung Ostsee Prerow

3. Prerow an der Ostsee 
Mit zehn Jahren war ich das erste und einzige Mal in Prerow an der Ostsee und seit dem schwärme ich davon, wie schön es dort ist. Lange schneeweiße Sandstrände und unglaublich schöne Dünen. Wir haben damals auf dem Campingplatz „Regenbogen“ mit unseren Zelten mitten in den Dünen geschlafen. Jeden morgen wurde man mit frischer Luft und einem unvergleichlichen Blick aufs Meer geweckt. Definitiv eine tolle Urlaubserfahrung.


Saechsische_Schweiz_Iven_Eissner_RET
Quelle // Germany.travel

4. Elbsandsteingebirge
Dass das wirklich Deutschland ist, kann man sich kaum vorstellen. Die bizarren Felsformationen des Elbsandsteingebirges in der sächsischen Schweiz sehen aus, wie nicht von dieser Welt. Dort würden wir richtig gerne mal wandern gehen!

Teutoburger-Wald-Externsteine-A.HubQuelle // Teutoburgerwald.de

5. Externsteine Teutoburger Wald
Mitten in NRW, im Teutoburger Wald liegen die sogenannten Externsteine. Umgeben vom Wiembecke-Teich und einem parkartigem Gelände, sind sie eine echte Sehenswürdigkeit.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply One Moment 23.10.2015 at 14:54

    Schöne Orte hast Du da herausgesucht, kenne so direkt jetzt nur die Lüneburger Heide. Aber Elbsandsteingebirge habe ich im nächsten Jahr mal einen Wochenendtrip geplant.

    Liebe Grüße

    • Reply Sanbrini 23.10.2015 at 15:07

      Danke sehr 🙂 Ja ich kannte auch nur Prerow und die Lüneburger Heide, aber man lernt ja nie aus! Eigentlich total schade, dass man so viele Orte im eignen Heimatland nicht kennt. Es wird Zeit alles zu entdecken 😀

  • Reply Henni 26.10.2015 at 19:00

    Super Tips!!! Hat sogar die Bezi begeistert gelesen 😀
    Und in Prerow auf dem Campingplatz „Regenbogen“ waren wir die letzten Jahre auch immer. Ist echt soo schön da, wenn das Wetter mitspielt. Und Elbsandsteingebirge müsst ihr ma machen! Am Besten mit mir und vorher ne Runde Dresden und so, mit echtem Sachsen-feeling (auch wenn das zur Zeit eher so semi-positiv Assoziationen weckt…)
    <3

  • Leave a Reply