IMG_6246
people / 08.05.2018

Muttertag

Am Sonntag ist Muttertag. Ein Tag zu Ehren aller Mütter auf der Welt. Zelebriert wird er seit 1914. In den USA hat Anna Marie Reeves Jarvis diesen Tag als offiziellen Feiertag gefordert. Sie veranstaltete nämlich am 12. Mai 1907, an einem Sonntag nach dem zweiten Todestag ihrer Mutter, zum ersten ein ‚Mal Memorial Mothers Day Meeting‘ zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter und forderte im darauf folgenden Jahr dies zu wiederholen und den Tag offiziell einzuführen. Dies gelang ihr auch.
Neben der Absicht, dass sich Mütter an diesem Tag zu bestimmten Fragen austauschen konnten, sollte es nach Julia Ward Howe auch ein Tag werden aus dem Frieden resultiert. Denn viele Mütter wollten ihre Söhne nicht mehr für den Krieg opfern. Aus diesem Tag ist zudem eine Bewegung entstanden, die sich für Frauenrechte stark machte und bessere Bildungschancen für Mädchen forderte. Doch leider nahm die zunehmende Kommerzialisierung dem Tag die Bedeutung und Anna Marie wandte sich von der Bewegung ab und wollte sogar die Abschaffung des Tages erwirken.
Ich denke dieser Tag hat dennoch seine Berechtigung, doch sollten wir wieder zu alten Werten zurückfinden und ihn nicht am Preis eines Geschenks messen. Reicht es denn nicht aus, einfach mal von Herzen Danke zu sagen? Sicherlich kann man dies auch an ein paar mehr Tagen im Jahr tun. Doch hilft es so manch einem durch diesen einen bestimmten Tag wieder daran erinnert zu werden, seiner Mutter mal wieder dankbar zu sein.

| Muttertag mit Kaufland

Passend zum Thema zeige ich euch ein sehr schönes Video von Kaufland, die immer ziemlich geniale Werbevideos kreieren in denen es mehr um die Emotionen rund um Feiertage geht. Auf der Seite findet ihr das Video als Grußbotschaft. Schreibt eine nette Nachricht und schickt das sehr gelungene Video an eure Lieben. Ich finde der Clip berührt und so manch einer findet sich selbst darin wieder. Lasst uns wieder einen Tag zelebrieren an dem es um Gefühle geht, wir alle an einem Tisch sitzen und gemeinsam essen, lachen und Freude haben.
Passende und leckere Rezepte dafür findet ihr übrigens auch auf der Seite von Kaufland. Über selbst gemachten Kuchen freut sich doch jeder oder wie wäre es mal wieder zusammen zu Backen?  Es hat uns zb. schon als Kinder sehr viel Spaß gemacht und so machen wir es auch heute noch oft wenn wir zu Besuch in der Heimat sind. Von der Mehlschlacht bis zum gemeinsamen Kekse futtern ist dann alles wie Damals.

Anzeige

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply