Friseur
beauty / 31.07.2015

Ombre Hair vom Profi

Seit Dienstag bin ich wohl die glücklichste kleine Annie auf der Welt. Denn ich war beim Friseur und da wurde mein Haarunfall, den ich selbst verschuldet habe, repariert. Und wie da repariert wurde! Wir waren zu Gast in Münster, beim Team von „Aus der Wieschen„.
Wie ich schon vor ein paar Wochen berichtet habe, überkam mich ein vorpubertierender

Haarfärbeanfall. Ich wollte eine Veränderung und das sofort. Hier könnt ihr noch einmal die ganze Story dazu lesen. Jetzt waren die Profis am Werk. Um genau zu sein die liebe Theresa aus dem Salon „Aus der Wieschen“ in Münster.. Wir wurden super nett empfangen und erstmal mit Kaffee und Tee versorgt. Ich habe kurz erklärt, was mir widerfahren ist und was ich nun gerne auf dem Kopf hätte. Und los gings.

Ombre Hair Action!!

Zuerst wurde mir ein Kopfhautschutz aufgetragen, der kurz einziehen musste. Danach ging es direkt mit Farbe los. Mein Ansatz wurde dunkelbraun getönt, um die fiesen Strähnchen-Ansätze zu kaschieren. Für das Ombre Hair wurden die Längen bis in die Spitzen, Strähne für Strähne in hellem Blond „angepinselt“.
Um die Haare nicht zu strapazieren und gleichzeitig zu pflegen, hat Theresa Olaplex mit in die Farbe gemischt. Diese Pflegeserie pflegt und stärkt das Haar von Innen heraus. Darüber könnt ihr hier bei Sabrina noch einmal genaueres lesen.
Nachdem die Farbe eingezogen war, wurde sie gründlich ausgespült. Und Leute, die Massagestühle an den Becken sind der Oberkracher! Nach dem Auswaschen folgte Phase zwei der Olaplex Pflege. Ich bekam eine Kur in die Haare einmassiert, die wiederum kurz einwirken musste. Ich war so tiefenentspannt, dass ich auf dem Stuhl fast eingeschlafen wäre.
Nach der ordentlichen Portion Pflege kam das Styling. Je trockener die Haare wurden und je mehr Locken ich auf dem Kopf hatte, desto begeisterter war ich.

Fazit

Ich war wirklich fast sprachlos als Theresa fertig war. So schön hatte ich es mir nicht vorgestellt. Die Farbverlauf ist so mega gut gelungen und der Farbton hätte nicht schöner gewählt werden können. Und überhaupt waren die fast drei Stunden im Salon richtig angenehm. Der Besuch dort hat sich absolut gelohnt und auch ich kann euch das Team nur weiterempfehlen. Mir macht das Haare stylen ab jetzt Morgens wieder mehr Spaß.

An dieser Stelle noch einmal den aller größten Dank an Theresa und das Liebe Team aus Münster!!!

DSC_0031DSC_0026DSC_0036DSC_0061DSC_0057DSC_0082

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply LIFE AND STYLE 31.07.2015 at 10:33

    Wirklich schön „gerettet“. 🙂 Der dunklere Ansatz schmeichelt deinem Gesicht viel besser und der Ombré sieht toll aus. Ein schöner Verlauf.

    Liebe Grüße
    Jülide
    http://www.lifeandstyleblog.de

  • Reply anja trallalla 31.07.2015 at 13:03

    Traumhaft schön, ICH WILL AUCH …..

  • Reply I killed my hair and my vibe! - ninosy.com 09.08.2015 at 9:02

    […] zu bekommen oder wieder zurück zu einem Hellbraun? Vielleicht hat ja eine von euch einen Tipp? Auf today is habe ich erst letztens das Ergebnis von Annies Rettungsaktion bewundert. Ich hoffe ich habe das […]

  • Leave a Reply