DSC_0854
at home / 16.09.2015

Minze-Zitrone Eistee Rezept

Mit diesem Minze-Zitrone Eistee Rezept geht wohl der letzte eher sommerliche Beitrag für dieses Jahr online. Aber mit nem eisgekühltem Eistee in der Hand kann man den Sommer noch einmal Revue passieren zu lassen und kurz das ungemütliche Wetter vergessen. Dann legen wir doch direkt mal los:

Zutaten:
1 Bund frische Minze
1,5 Liter kochendes Wasser
5 Teebeutel Zitrone
3 unbehandelte Zitronen
Zucker zum Abschmecken
Eiswürfel

Zubereitung:
Das aufgekochte Wasser gießt ihr in eine passende Kanne und gebt die Teebeutel hinzu. Lasst sie solange „ziehen“ wie es auf der Verpackung angegeben ist. Halbiert nun eine der Zitronen und presst den Saft beider Hälften in den Tee. zupft nun die Hälfte der Minzeblätter ab und gebt sie zu dem Tee. Damit alles gut durchziehen kann, muss der Tee über nacht in den Kühlschrank.
Am nächsten Morgen gießt ihr den Tee durch ein Sieb um die Minze, die wahrscheinlich nicht mehr so frisch aussieht, los zu werden. Schneidet dann die anderen beiden Zitronen in dünne Scheiben und gebt sie dazu. Die übrigen Minzeblätter zupft ihr ab und gebt sie ebenfalls dazu. Mit ein paar Esslöffeln Zucker könnt ihr euren Tee nun nach belieben abschmecken. Und weil er so richtig kalt am besten schmeckt, serviert ihn mit Eiswürfeln.
Auf unserer Hochzeit war der Eistee total beliebt!

DSC_0854DSC_0834DSC_0842DSC_0370DSC_0366

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply